Informatik

Computerclub

Fachliteratur

Als Hobbyprogrammierer habe ich inzwischen etwas Erfahrung mit Webseiten erstellen und Anwendungsentwicklung. Dazu nutze ich Softwareentwicklungsumgebungen, da ich keine Lust habe das Rad neu zu erfinden.

Anfängern rate ich von Sprachen wie C++ ab. Besser mit Python und Basic anfangen. Freepascal ist schon schwieriger. Purebasic finde ich gut.

Entwicklungsumgebungen für Websites und ISP, also Internetserviceprovider und Privatleute die selber auf einem virtuellen Server, ihrem heimischen PC, hosten wollen. Dann braucht man nämlich nur einen schnellen Internetanschluß und macht den Rest selber.

Freie Programmsammlung

OpenSourceDVD

Print Friendly, PDF & Email